TIG-Logo

Wie können Sie Informationen aus der Produktion umfassend und in Echtzeit nutzen, ohne dass Sie sich mit den unterschiedlichen Kommunikationsprotokollen der Produktionsmaschinen auseinandersetzen müssen? Wie können Sie Ihre älteren Spritzgussmaschinen kostengünstig in Ihr MES integrieren? – Antworten darauf gibt Ihnen TIG auf der Chinaplas 2021 vom 13. bis 16. April. Zum ersten Mal findet Asiens größte Messe für die Kunststoffindustrie in der neu eröffneten Shenzhen World, dem weltgrößten Messeareal, statt.

Durch eine lokale Organisation in China (Verkaufs- und Serviceniederlassungen in Shenzhen und Shanghai), kann TIG namhafte nationale und internationale Kunststoffunternehmen am Weg der Digitalisierung optimal unterstützen.

TIG freut sich auf zahlreiche Besucher auf der Chinaplas 2021 und interessante Gespräche bei den Messeständen unserer Partner:

ENGEL – Halle 11

TIG ist Teil der ENGEL 4.0 Strategie im Bereich smart production. ENGEL beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einem eigenen Exponat am Event Industry 4.0 – Factory of the Future.

Moldex3D – Halle 14, P41
www.moldex3d.com

Moldex3D ist das führende CAE (computer aided engineering) Produkt für die Kunststoff-industrie.

TIG stellt bei Moldex3D die TIG smart production platform (TIG spp) vor, eine flexible Integrationsplattform, die einen zentralen Zugang zu den Prozessen am Shopfloor ermöglicht.

TAYU – Halle 11, Q41
www.tayu.cn

TAYU ist mit 2 Produktionswerken in Zhejiang Hangzhou und Guangdong Dongguan ein lokaler, chinesischer Maschinenbauer mit Spezialisierung in vertikale Spritzgussmaschinen.
Bei TAYU präsentiert TIG an den TAYU Maschinen die Anbindung mit Sigmatec OPC und zeigt, wie Sie mit dem MES TIG authentig, Ihre Spritzguss Produktion optimieren können.

TIG smart production platform 

Mit der TIG smart production platform können Sie die Informationen aus Ihrem Shopfloor mit bestehenden oder neu entwickelten Applikationen für alle dankbaren Szenarien umfassend und in Echtzeit nutzen, ohne dass Sie sich selbst mit den unterschiedlichen Kommunikationsprotokollen der Maschinen auseinandersetzen müssen.

Diese produktionsnahe Datendrehscheibe ermöglicht Ihnen einen zentralen Zugang zu den Prozessen am Shopfloor.

TIG IIoT Device

Sie möchten Ihre älteren Spritzgussmaschinen bzw. Maschinen ohne Leitrechner-Schnittstelle kostengünstig in Ihr MES integrieren und von den Vorteilen von TIG authentig profitieren? Dann ist das TIG IIoT Device genau das Richtige für Sie: die kompakte und preiswerte digitale Erfassungseinheit pro Maschine für die Integration in TIG authentig.

TIG – Technische Informationssysteme GmbH

TIG entwickelt und verkauft weltweit Manufacturing Execution Systems (MES) und hat:

  • weltweit mehr als 10.000 Spritzgießmaschinen vernetzt,
  • bereits 7 der Top 10 Automobilzulieferer als Kunden.

Vor über 25 Jahren als Spezialist für die Vernetzung von Produktionsmaschinen gegründet, ist TIG heute Branchenprimus in Sachen Qualitätssicherung und Produktionsoptimierung. TIG verkauft und wartet das Produktportfolio weltweit über die Standorte Rankweil (Österreich), sowie York (USA) und Shenzhen (China). Mehr als 350 Kunden und zahlreiche Hersteller von Spritzgieß-, Gummi-, oder Recyclingmaschinen setzen auf die moderne MES-Lösung von TIG.

TIG Logo

Ansprechpartner für die Presse:

Eva Wörnhörer
Marketing

e.woernhoerer@tig.at  

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken. Mehr erfahren ...