TIG-Logo

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass T.I.G. ab sofort das jüngste Mitglied der ENGEL Unternehmensgruppe ist. ENGEL hat 100% der Geschäftsanteile von T.I.G. gekauft und erreicht damit einen weiteren Meilenstein seiner Industrie 4.0 Strategie.

T.I.G. und ENGEL arbeiten auf dem Gebiet der Manufacturing Execution Systeme (MES) schon seit vielen Jahren eng zusammen. Unter anderem wird unser neues Produkt authentig auch von ENGEL unter dem Namen e-factory erfolgreich vermarktet. Beide Unternehmen haben beschlossen, diese Zusammenarbeit zur Umsetzung der rasch an Bedeutung gewinnenden „digitalen Fertigung" zu intensivieren.

Gemeinsam haben wir sehr viel vor.

T.I.G. hat bereits 1994 ein erstes MES-System für die Kunststoffindustrie entwickelt und gehört damit auf diesem Gebiet ebenso zu den Pionieren wie ENGEL mit dem Bau von Spritzgießmaschinen sowie der Automatisierung und Integration von Spritzprozessen. Durch die engen Partnerschaften zu den Maschinenherstellern versteht T.I.G. die Vernetzung von Spritzgießmaschinen besser als andere MES-Anbieter. Mit dem strategischen Investor ENGEL kann T.I.G. die Weiterentwicklung von authentig mit hoher Schlagkraft noch intensiver vorantreiben und das MES unabhängig und schnittstellenneutral halten.

Was bedeutet das Zusammengehen von T.I.G. und ENGEL für Sie als unseren geschätzten Kunden?

T.I.G. wird unter dem Dach der ENGEL Unternehmensgruppe als eigenständiges Tochterunternehmen geführt. T.I.G. und authentig bleiben als eigenständige Marken erhalten. Ein großes Anliegen für ENGEL ist, dass Wolfgang Frohner weiterhin als Geschäftsführer der T.I.G. an Bord bleibt, um Kontinuität und Nachhaltigkeit für Sie zu garantieren.

Ihre Ansprechpartner bleiben dieselben. Sämtliche Verträge und Vereinbarungen bestehen unverändert weiter. Ihr Vorteil dieses Zusammenschlusses ist, dass Sie zukünftig mit noch mehr Innovationen in noch kürzerer Zeit von uns rechnen dürfen!
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns weiterhin Ihr Vertrauen schenken.

Mit freundlichen Grüßen,

Ing. Wolfgang Frohner
Geschäftsführung

Portrait Jennifer Wimmer

Ansprechpartner für die Presse:

Jennifer Wimmer
Marketing

j.wimmer@tig.at

 

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken. Mehr erfahren ...